Remote Peering

Transparenter Layer2 MPLS VLL Service + Anschluss an die AMS-IX oder Swiss-IX Plattform.

Init7 bringt Ihr Autonomes System (AS) kostengünstig, skalierbar und effizient an den jeweiligen Standort.
Remote Peering ist kosteneffizient, weil der Aufwand eines lokal betriebenen Routers entfällt. Damit sparen Sie sich sowohl die Kosten für Colocation als auch für lokale Verkabelung. Zudem lässt sich Remote Peering über Init7 optimal dem aktuellen Bandbreitenbedarf anpassen.

Inklusivleistungen

  • Der Transport über den redundant aufgebauten, internationalen Layer3 MPLS Backbone von Init7 (AS13030)
  • Portkosten des AMS-IX bzw. Swiss-IX
  • Garantierte, dedizierte Bandbreite

Die Standorte

Der AMS-IX ist einer der grössten Internet Exchanges weltweit und ermöglicht direkte Interkonnektionen mit Hunderten von Netzwerken. Weitere Informationen finden Sie auf www.amsix.net.

Der SWISS-IX ist einer der grösste Internet Exchange der Schweiz und ermöglicht direkte Interkonnektionen mit Hunderten von Netzwerken. Weitere Informationen finden Sie auf www.swissix.ch. Optional kann eine Swiss-IX Mitgliedschaft für CHF 400 erworben werden.

Technische Umsetzung

Von einem unserer zahlreichen PoPs erhalten Sie einen transparenten VLL Anschluss über den Init7 Backbone an den AMS-IX. Mit dieser Interkonnektion steht es Ihnen offen, am AMS-IX Peerings auszuhandeln. Eine redundante Anbindung über unterschiedliche PoPs ist ebenso möglich.

@ Kontaktieren Sie unser Sales Team für Fragen und massgeschneiderte Angebote.