Warum Fernsehen von Init7

TV7 oder IP-TV über OTT? Oder lieber Netflix oder Amazon Prime?

Fernsehen ist nicht mehr, was es einmal war. Schauen, was heute im Fernseher kommt, war gestern. Gemäss neuester Statistik schauen Unter-Dreissigjährige nicht mal mehr eine ganze Stunde linear fern pro Tag. Das bedeutet: Immer mehr Full HD-Video-Streams durchfluten oftmals viel zu enge Leitungen. Online-TV- und Videos laufen über Fiber7 indessen immer ruckelfrei, egal von welcher Quelle. Wir bremsen Internet-TV anderer Anbieter nicht aus – im Gegenteil. Wir arbeiten mit den Content-Anbietern zusammen, um beste Qualität auch in der Prime-Time zu garantieren.

Unser eigenes Angebot TV7 unterstützt Multicast (keine Bild-Verzögerung), und natürlich freuen wir uns, wenn es Ihnen zusagt.

Teleboy, Wilmaa, Zattoo… alles kein Problem

Wenn Sie aber ein OTT-Angebot (Over the top) von Teleboy, Wilmaa oder Zattoo bevorzugen: auch gut. Zu allen drei Anbietern bestehen optimale Verbindungen. Selbstverständlich laufen auch VoD (Video-on-Demand)-Angebote in bester Qualität: Init7 betreibt seit dem Start von Netflix in der Schweiz eigene Cache-Server. Ausserdem bestehen dedizierte Verbindungs-Kapazität zu Amazon, Apple, Google (YouTube) und vielen mehr.

Was Sie schauen und wie lange Sie schauen, das geht uns als Provider überhaupt nichts an. Wir haben nur für die optimale Übertragung der Videos zu sorgen. Dass uns das Tag für Tag gelingt, bestätigt auch der Google Video Quality Report mit Bestnoten. Vergleichen Sie Init7 ruhig mit anderen!

Wenn Sie wissen wollen wie Videos übers Internet übertragen werden, dann schalten Sie den Nerdmodus ein.