Was ist der Unterschied zwischen P2P und P2MP?

Der zentrale Unterschied zwischen aktiver und passiver Zugangstechnologie ist die Nutzung der Glasfaser. In der Punkt-zu-Punkt-Netzstruktur (P2P) eines aktiven Glasfasernetzes erhält jeder Teilnehmer eine eigene Glasfaser, die an einem Zugangsknoten – dem optischen Konzentrator – terminiert wird. In einer Punkt-zu-Multipunkt-Netzstruktur (P2MP) wird die Glasfaser auf dem ersten Streckenabschnitt als geteiltes Medium für mehrere Kunden genutzt. Erst an einem optischen Splitter erfolgt eine Aufteilung der Signale auf einzelne Kundenanschlüsse.

Für die beiden unterschiedlichen Netzstrukturen empfehlen wir folgende Hardware:

  • P2P – Fritzbox! 5490
  • P2MP – Zyxel AX7501-B0

Mehr dazu hier.

Sollten Sie noch zusätzliche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren.