Wie steht Init7 zur Netzneutralität?

Init7 ist Verfechter von uneingeschränkter Netzneutralität. Wir sind überzeugt, dass es nicht Aufgabe des Providers ist, den Daten-Traffic seiner Kunden weder kommerziell noch technisch zu beeinflussen. Init7 befürwortet deshalb die gesetzliche Verankerung der Netzneutralität. Unsere Infrastruktur wird aber auch ohne gesetzliche Regelung bereits jetzt nach Grundsätzen der Netzneutralität betrieben, also ohne Bevorzugung von bestimmten Traffic-Klassen, Zero-Rating oder Sperrung oder Verlangsamung von Inhalten.

Der Selbstregulations-Kodex anderer Provider der Schweiz halten wir für ungenügend, mehr noch – er ist gefährlich. Er verkennt die Problematik und suggeriert, dass ein netzneutrales Verhalten mit den kommerziellen Interessen dieser Provider in Einklang zu bringen sei. Unserer Meinung nach ist dies nicht gegeben, wir halten den Selbstregulations-Kodex für Vernebelungs-Taktik.

Mehr zur Netzneutralität: